Sollte keine Kinder haben einen Angelschein?

Der Angelschein der Wallonischen Region ist ein obligatorisches und persönliches Dokument.

Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: die Teilnahme an Angelwettbewerben, und die Patenschaft von Jugendlichen unter 14 Jahren.

Ein Elternteil oder ein Vormund kann, wenn er selbst über einen Angelschein verfügt, höchstens vier Kinder unter 14 Jahren begleiten. Letztere können in diesem Rahmen an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und während der Schulferien ohne Angelschein fischen. Dabei dürfen sie nur eine einzige Angel mit einem Einfachhaken benutzen.